Der Bonus bei Online-Casinos – das sollten Sie beachten!

Wenn man mit dem Gedanken spielt, sich in einem Online-Casino zu registrieren, dann sollte man natürlich erst einmal die Anbieter miteinander vergleichen. Während die meisten Spieler den Fokus auf eine möglichst realistische Casinoerfahrung und ein großes Angebot an Spielen legen, sollte man natürlich auch den Bonus nicht vergessen, den man bei den meisten Anbietern für die erste Einzahlung erhält. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über den berüchtigten Stargames Casino Bonus wissen sollten.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass kein Casino Geld zu verschenken hat! Natürlich klingt es aufs erste sehr lukrativ und großzügig von den Anbietern, wenn sie den Einzahlungsbetrag direkt verdoppeln ohne dass man etwas dafür tun muss. Doch machen die Anbieter dies gezielt, um die Spieler anzulocken und sie wissen auch, dass die meisten Spieler den Betrag gleich wieder verzocken. Doch auch professionelle Spieler haben es nicht sehr einfach, den Bonusbetrag zu sichern.

Das Problem ist, dass das Bonusgeld zunächst gesperrt ist und freigespielt werden muss, bevor Auszahlungen getätigt werden können. Bei diesem Punkt verfolgt jedes Online-Casino andere Richtlinien. Während bei den einen Anbietern lediglich der Bonusbetrag gesperrt ist, kann es bei anderen Online-Casinos der Fall sein, dass erst Auszahlungen getätigt werden können, sobald der vollständige Bonusbetrag freigespielt wurde oder der Bonus verfällt. Natürlich möchte niemand riskieren, dass der Bonus verfällt, insbesondere dann nicht, wenn es sich um einem Betrag im 3-stelligen Bereich handelt.

Umsatzbedingungen und Casino-Boni

Was viele Spieler nicht wissen oder nicht nachlesen ist, dass jeder Bonus für neue Spieler an bestimmte Umsatzbedingungen gebunden ist. Dies bedeutet, dass man den gesamten Bonusbetrag mehrmals einsetzen muss, bis man den Betrag endlich freigespielt hat und auszahlen lassen kann. Diese Umsatzbedingungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter und somit ist es wichtig, die Bedingungen und Konditionen zu den angebotenen Boni genau nachzulesen. In der Regel belaufen sich diese Umsatzbedingungen auf 20-30 mal Bonusbetrag. Dies bedeutet, dass wenn man einen Bonus von 100€ erhalten hat, insgesamt 2000-3000€ setzen muss, bevor der Bonus freigespielt ist.

Stargames spiele

Bonus freispielen – in kleinen Schritten zum Erfolg

Der ein oder andere mag jetzt denken, dass es unmöglich sein muss, einen solchen Bonus freizuspielen. Dabei ist es gar nicht so schwierig, wenn man konstant sein Money-Management beachtet. Viele Spieler machen den Fehler, dass sie den Bonus zu schnell wie möglich freischalten möchten und Risiken eingehen, die viel zu hoch sind. Gehen Sie es langsam an und setzen Sie immer nur maximal 5% des Bonusbetrages und Sie werden sehen, dass es sehr wohl möglich ist, den Online-Casino Bonus freizuspielen. Außerdem hat man somit viel länger etwas von seinem Geld.