Ein- und Auszahlungen bei Stargames – Click2Pay oder Skrill?

Bevor man sich bei einem Online-Casino anmeldet, sollte man natürlich überprüfen, ob auch Zahlungsmethoden angeboten werden, die den eigenen Bedürfnissen entsprechen. Insbesondere Neulinge in der aufregenden Welt der Online-Casinos und insbesondere beim Stargames Casino fragen sich, ob sie sich lieber für Click2Pay oder Skrill entscheiden sollten? In diesem Artikel zeigen wir die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser beiden Bezahlsysteme.

SkrillNatürlich gibt es neben diesen zwei Bezahlsystemen noch ein breites Angebot an Alternativen, doch die Erfahrungen zeigen, dass die meisten Casinospieler diese beiden Methoden bevorzugen. Der wohl größte Grund für den Erfolg dieser Methoden für Ein- und Auszahlungen ist, dass Gelder innerhalb weniger Sekunden überweisen werden und sofort zur Verfügung stehen. Als in den frühen 90er Jahren die ersten Online-Casinos ins Leben gerufen wurden bestand lediglich die Möglichkeit, Gelder per Banküberweisung zu transferieren. Das bedeutete im Endeffekt, dass wenn man am Freitag/ Samstag spielen möchte, man dies bereits am Anfang der Woche wissen musste und die Überweisung tätigen. In der heutigen Zeit wäre dies völlig indiskutabel.

Bei Skrill und Click2Pay funktionieren diese Vorgänge im Hintergrund: Man erstellt sich einen Account bei einem dieser Anbieter und verbindet sein Bankkonto oder seien Kreditkarte mit diesem Konto. Besser noch, wenn man beides verbindet, da somit der Transaktionsrahmen nach oben geschraubt wird und man sicher sein kann, dass das Limit nicht so schnell erreicht wird. Allerdings sollte man auch erwähnen, dass die Erstellung eines Accounts, sei es nun bei Skrill oder bei Click2Pay, etwas kompliziert und zeitaufwendig ist und man somit etwas Geduld mitbringen sollte. Diese Dienstleistungsunternehmen fungieren als Banken, die sich auf Bezahlungen im Internet spezialisiert haben und somit gewisse Sicherheitsstandards implementieren. Dies bedeutet, dass man sich mit seinem Personalausweis verifizieren muss und auch seinen Wohnort bestätigen muss, bevor man die Konten uneingeschränkt nutzen kann. Dieser Vorgang kann einige Tage dauern, doch wenn man diese Phase erst einmal hinter sich hat, dann werden Online-Transaktionen in Zukunft einfacher als je zuvor.

Ein- und Auszahlungen innerhalb Sekunden

Click2PayWie bereits erwähnt sind Skrill und Click2Pay darauf spezialisiert, schnelle und sichere Online-Transaktionen zu ermöglichen. Alle Überweisungen zu und von den Accounts werden mittels 256 Bit verschlüsselter SSL-Verbindungen durchgeführt und Gelder werden in Echtzeit überwiesen. Dies bedeutet, dass man jederzeit ein Spielchen in einem Online-Casino genießen kann und seine Gelder sofort bereit hat. Dies ist nicht nur bei Einzahlungen wichtig, sondern auch seine Gewinne möchte man natürlich so schnell es geht in Sicherheit bringen.

Ein weiterer Vorteil dieser beiden Anbieter ist, dass sie sich dem “Responsible Gambling” verschrieben haben, einer Organisation die vor Spielsucht warnt und dagegen vorgeht. Somit kann man bei diesen Anbietern ein monatliches Budget festlegen, nach welchem man keine Gelder mehr für Glücksspiel verwenden kann. Somit hat man eine automatische Hilfe und kann sein Bankroll-Management automatisiert verwalten. Was will man mehr?